Route Napoléon - Touristische Straßen - Rhône-Alpes

Start Touren Route Napoléon
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Touristische Straßen

Route Napoléon

Touristische Straßen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Grenoble
    / Grenoble
    Foto: CC0, pixabay.com
  • Ausblick auf Grenoble von der Bastille
    / Ausblick auf Grenoble von der Bastille
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Ausblick auf Grenoble von der Bastille
    / Ausblick auf Grenoble von der Bastille
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Blick auf Gebäude der Bastille aus dem Parc Guy Pape
    / Blick auf Gebäude der Bastille aus dem Parc Guy Pape
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Castellane
    / Castellane
    Foto: Dirk Van Esbroeck, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Hafenansicht von Cannes
    / Hafenansicht von Cannes
    Foto: Christophe.Finot, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Hafen von Cannes
    Foto: Stefano Rossi, CC0, pixabay.com
  • / Reiterstatue Napoléons auf der Prairie de la Rencontre
    Foto: Michiel Hendryckx, CC BY, Wikimedia Commons
  • / Castellane aus der Vogelperspektive
    Foto: 52Krzysztof, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Orisson an der Route Napoléon
    Foto: Marathoni62, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Hinweistafel bei Tavernolles
    Foto: Patafisik, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / An der sonnigen Küste von Cannes
    Foto: EG Focus, CC BY, Wikimedia Commons
  • / Bergpass Col de Corobin
    Foto: Sébastien Thébault, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Wegweiser der Route Napoléon in Wallonien
    Foto: Felouch Kotek, CC BY-SA, Wikimedia Commons
0 300 600 900 1200 1500 m km 50 100 150 200 250 300 Cannes Castellane Col de Corobin (1230 m) Prairie de la Rencontre

Ein Streifzug durch Frankreichs Südosten auf den Spuren des wohl eindrucksvollsten Feldherrn des Landes. Die Route kombiniert Küstenblicke mit Bergpanorama und traditionsreichen Städten.

323,4 km
5:01 h
4267 hm
4048 hm

Auf dieser legendären Route zog der französische Kaiser nach Grenoble, um nach dessen Verbannung auf Elba im Jahre 1815 seine Macht wiederzuerlangen. Die Prachtstraße führt über etwa 330 km von der Küstenstadt Antibes bis nach Grenoble am Hochgebirge der Alpen. Dabei passiert sie prächtige Städte wie Cannes und Grasse und gewährt faszinierende Ausblicke auf die azurblaue Küste. Über insgesamt sechs Pässe verläuft sie durch das Tal der Asse, zum Grand Canyon du Verdon und am Felskegel Roc de Castellane vorbei direkt nach Grenoble, die Hauptstadt der Alpen und der Dauphiné.

Autorentipp

Unbedingt sehenswert ist der beeindruckende Canyon du Verdon. Hier kann auf mehreren Wanderwegen die Schlucht erkundet werden.

outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Paulus
Aktualisierung: 17.07.2018

Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1256 m
Tiefster Punkt
5 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Route verläuft größtenteils auf der Route Nationale 85. Sie weist wenige Kurven auf. Die Etappen zwischen Grasse und Barrême sowie der nördliche Abschnitt bis zum Col Bayard erfordern aber besondere Vorsicht.

Ausrüstung

Für die Zwischenstopps gut eingelaufenes Schuhwerk mit Profil und ausreichend Flüssigkeit.

Start

Stadtzentrum von Antibes (16 m)
Koordinaten:
Geographisch
43.584901, 7.118679
UTM
32T 348117 4827489

Ziel

Stadtzentrum von Grenoble

Wegbeschreibung

Vom Zentrum der Küstenstadt Antibes aus verlassen wir die Stadt in Richtung Süden und folgen der D 6107 in südwestlicher Richtung. Nach etwa 5 km durchfahren wir Golfe-Juan und fahren auf der D 6007 gen Süden weiter bis zur Pointe Croisette. Nach weiteren 11 km erreichen wir Cannes und fahren auf der D6285, 6185 und 6085 weiter bis nach Grasse. Über die D 6085 erreichen wir Saint-Vallier-de Thirey und richten uns nun immer nordwärts. Nach insgesamt ca. 126 km sehen wir zu unserer Rechten den Bergpass Col de Corobin aufragen. Wir fahren nun auf der N 85 (D 1085) weiter in nördlicher Richtung, durchfahren nach ca. 234 km Gap, nach weiteren 80 km Laffrey (wenige Kilometer nach Praire de la Rencontre) und erreichen nach insgesamt rund 330 km über Le Pont de Claix schließlich Grenoble, das Ziel unserer Route.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Flughafen Nizza („Aéroport Nice Côte d’Azur“, NCE) aus  mit Buslinie 23 (St Laurent du Var Gare) zur Endstation, anschließend mit Zugverbindung 86024 in Richtung Cannes-la-Bocca bis Gare d’Antibes (Gesamtdauer: ca. 40 Min.).

Anfahrt

Vom Flughafen Nizza („Aéroport Nice Côte d’Azur“, NCE) aus gen Süden über die A8 in die etwa 22 km entfernte Küstenstadt Antibes.

Parken

Ausgeschilderte Parkmöglichkeiten entlang der Route in den Städten, Ortschaften und an den Points of Interest.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
323,4 km
Dauer
5:01 h
Aufstieg
4267 hm
Abstieg
4048 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.