Route der Rheinromantik - Touristische Straßen - Lahntal

Start Touren Route der Rheinromantik
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Touristische Straßen

Route der Rheinromantik

Touristische Straßen · Region Köln-Bonn
Verantwortlich für diesen Inhalt
FERIENSTRASSEN.INFO Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rheinischer Sagenweg
    / Rheinischer Sagenweg
    Foto: Route der Rheinromantik
  • Logo Route der Rheinromantik
    / Logo Route der Rheinromantik
    Foto: Route der Rheinromantik
  • Schloss Vollrads, Rheingau
    / Schloss Vollrads, Rheingau
    Foto: Route der Rheinromantik, Schloss Vollrads
  • Oberwesel mit Blick auf die Schönburg
    / Oberwesel mit Blick auf die Schönburg
    Foto: Route der Rheinromantik
  • Loreley
    / Loreley
    Foto: Route der Rheinromantik
Karte / Route der Rheinromantik
0 150 300 450 m km 50 100 150 200 250 300 350 Köln - Ankerpunkt der GRAND TOUR Schokoladenmuseum Köln - Highlight der GRAND TOUR Rolandsbogen Arp Museum Bahnhof Rolandseck arp Museum - Hightlight der GRAND TOUR Willy-Brandt-Forum Hotel Zur Mühle Bahnlinie - Vulkan-Expreß Burg Namedy Weißer Turm Mittelrhein Museum Romanticum Koblenz - Highlight der GRAND TOUR Königsstuhl Rhens Bopparder Hamm Kurfürstliche Burg mit Museum Probsteigarten Hirzenach Burgruine Rheinfels Romantik Hotel Schloss Rheinfels**** Tourist-Information St. Goar Kulturhaus Hotel Restaurant Weinhaus Weiler*** Tourist-Information Oberwesel TurmMuseum auf Schönburg Wernerkapelle Burg Stahleck Burg Sooneck Burghotel Reichenstein Burg Rheinstein Burg Klopp Abtei St. Hildegard Rochuskapelle Mäuseturm Berg´s Alte Bauernschänke Pfalzgrafenstein Blüchermuseum Burg Liebenstein Burg Sterrenberg Marksburg Burg Lahneck Ruppertsklamm

Das Rheintal, besonders das UNESCO-Welterbe "Oberes Mittelrheintal", gilt als eine der schönsten Landschaften Europas. Eindrucksvolle Landschaften gibt es zwar überall auf der Welt, das Besondere des Mittelrheins aber liegt darin, dass das melodramatische Panorama der Natur zugleich als Kulisse für die Darstellung menschlicher Leidenschaften und Schicksale diente und die Rheinromantiker sich hier zu ihren Werken haben inspirieren lassen, die Menschen aus aller Welt seit ewigen Zeit und bis heute hierher locken.

356,7 km
5:29 h
420 hm
399 hm

Anfang des 19. Jahrhunderts hatten Dichter und Künstler das wildromantische Rheintal entdeckt und sich in seinen Bann ziehen lassen – eine atemberaubende Landschaft, die wie kaum eine andere Region mit geschichtsträchtigen Städten, kleinen idyllischen Orten und romantischen Sehenswürdigkeiten gesegnet ist. Wo die Weinberge vom Mittelrhein und dem Rheingau den Lauf des Stromes begleiten, gesäumt von mit dem Fels verwachsenen Ritterburgen, da gab es das vielfache Echo für die großen Gefühle, die sich in der Musik Richard Wagners, der Literatur Clemens Brentanos, Johann Wolfgang von Goethes, Heinrich Heines und Karl Simrocks, der Malerei William Turners sowie in den Baudenkmälern, Burgen und Schlössern widerspiegeln. Die Stimmung, die all dies bei ihnen auslöste, beflügelte ihre Schaffenskraft und inspirierte sie zu Werken, in denen sich diese intensiven Gefühle widerspiegeln. Daher gilt der Mittelrhein auch als Ursprung der deutschen Romantik. Die Rheinromantiker haben damit eine Reisewelle ausgelöst, die bis zum heutigen Tage anhält.

Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts haben die ersten Scharen von Touristen, darunter auch viele Engländer, den Rhein erkundet – viele von Ihnen per Schiff. Denn mit der "Concordia" verkehrte 1827 das erste Linienschiff zwischen Köln und Mainz. Im gleichen Jahr eröffnete Karl Baedeker in Koblenz eine Verlagsbuchhandlung und gab später mit dem Titel "Rheinreise von Mainz bis Cöln, Handbuch für Schnellreisende" den ersten Baedeker-Reiseführer heraus. Seit damals führt auch die Köln-Düsseldorfer, kurz KD genannt, im Rahmen kurzweiliger Ausflugsfahrten zu den "sagenhaft" schönen Landschaften, Orten und Sehenswürdigkeiten zwischen Köln und Mainz.

Im Juni 2013 wurde in Koblenz die interaktive Erlebnisausstellung Romanticum zusammen mit der Tourist-Information Koblenz, dem Mittelrhein-Museum sowie der Stadtbibliothek Koblenz im Kulturbau Forum Confluentes eröffnet. Die Ausstellung befasst sich mit der Landschaft des UNESCO-Welterbes "Oberes Mittelrheintal" und erzählt von der Epoche der Rheinromantik.

Diese wichtige und ereignisreiche Epoche in der deutschen Geschichte, der unzählige berühmte Werke aus Architektur, Literatur und Musik geschuldet sind, macht die ursprünglich als "Rheinischer Sagenweg" gestartete, in 2016 neu positionierte "Route der Rheinromantik" erfahrbar – mit dem Auto, dem Schiff, zu Fuß und per Rad.

 

Die "Route der Rheinromantik" macht erfahrbar:
> die aufregenden Landschaften, romantischen Orte und herausragenden Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die zahlreichen Burgen, die die Hänge rechts und links des oberen Mittelrheintals säumen;
> die Spuren der Vergangenheit mit ihren berühmten Werken aus Architektur, Literatur, Musik und Malerei;
> die Schauplätze weltweit bekannter Sagen, Geschichten und historischer Ereignisse, die den Mythos "Rheinromantik" begründet haben.

Bundesländer: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen
Urlaubsregionen: Region Köln/Bonn, Romantischer Rhein, UNESCO Welterbe "Oberes Mittelrheintal), Rheingau
Thematik: Rheinromantik, Kultur, Geschichte, Literatur
Start/Ziel: Köln / Mainz und Wiesbaden
Länge: 357 km

 

[>> Route der Rheinromantik auf FERIENSTRASSEN.INFO]

Weitere Informationen: www.romantischer-rhein.de

 

--------------------------------------------------------------------------------
Den Routen vom Ferienstraßennetz mit der DREAMANGO App folgen!

Mit der Navigationsfunktion unserer DREAMANGO App können Sie den Routen vom Ferienstraßennetz folgen und die touristischen Highlights sowie die Gastgeber der GRAND TOUR entdecken. Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.ferienstrassen.info/dreamango

Höchster Punkt
214 m
Tiefster Punkt
40 m

Einkehrmöglichkeit

Romantik Hotel Schloss Rheinfels****
Hotel Restaurant Weinhaus Weiler***
Rolandsbogen
Burg Linz
Willy-Brandt-Forum
Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Berg´s Alte Bauernschänke
Burghotel Reichenstein
Hotel Zur Mühle

Weitere Infos und Links

WEITERE INFORMATIONEN | KONTAKT

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8, D-56075 Koblenz

Telefon: +49 (0) 261 / 973847-0
Telefax: +49 (0) 261 / 973847-14
E-Mail: info‎@‎romantischer-rhein.de
Web: www.romantischer-rhein.de

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Frage von Tekin Yilmaz · 14.09.2019 · Community
Wie bekomme ich diese Route auf mein handy oder in mein Navi im Auto?
Weiterlesen
outdooractive.com User
Antwort von FERIENSTRASSEN.INFO · 14.09.2019 · FERIENSTRASSEN.INFO
Hallo Tekin, bitte schau mal auf dieser Seite - dort wird es erklärt: https://www.ferienstrassen.info/dreamango/ Es wird auch auch der Seite 7 in der neuen Ausgabe unseres Reiseführers erklärt: www.ferienstrassen.info/reiseführer Wenn Du Fragen hast, stehe ich Dir jederzeit gerne telefonisch zur Verfügung: +49 (0) 221 / 2774885 Herzlichen Gruß KP Klaus-Peter Hausberg Geschäftsführer FERIENSTRASSEN.INFO Die Vermarktungsinitiative vom Ferienstraßennetz und der GRAND TOUR in Kooperation mit dem ADAC und Mitglied im Deutschen Tourismusverband (DTV) GRAND TOUR Tourismus Marketing GmbH Brüsseler Straße 37, D-50674 Köln Telefon: +49 (0) 221 / 2774885 | Fax: +49 (0) 221 / 2774886 E-Mail: hausberg@ferienstrassen.info

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
356,7 km
Dauer
5:29 h
Aufstieg
420 hm
Abstieg
399 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.