Niedersächsische Spargelstraße - Touristische Straßen - Mittelweser

Start Touren Niedersächsische Spargelstraße
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Touristische Straßen

Niedersächsische Spargelstraße

Touristische Straßen • Hannover und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
FERIENSTRASSEN.INFO
  • /
    Foto: FERIENSTRASSEN.INFO
  • /
    Foto: FERIENSTRASSEN.INFO
  • /
    Foto: FERIENSTRASSEN.INFO
  • /
    Foto: FERIENSTRASSEN.INFO
  • /
    Foto: FERIENSTRASSEN.INFO
  • /
    Foto: FERIENSTRASSEN.INFO
  • /
    Foto: FERIENSTRASSEN.INFO
  • /
    Foto: FERIENSTRASSEN.INFO
  • /
    Foto: FERIENSTRASSEN.INFO
  • /
    Foto: FERIENSTRASSEN.INFO
Karte / Niedersächsische Spargelstraße
0 150 300 m km 100 200 300 400 500 600 700 800 900 Niedersächsisches Spargelmuseum
Wetter

Die Route verbindet auf 750 km Länge die wichtigsten Spargelanbaugebiete und touristischen Regionen: Hannover, Braunschweig, Lüneburger Heide, Mittelweser, Oldenburger Münsterland - und führt durchreizvolle Landschaften Niedersachsens zu Sehenswürdigkeiten, Festen und Märkten.
953,1 km
241:33 h
1888 hm
1959 hm
Niedersachsen ist ein Spargelland. Denn schließlich wächst jeder fünfte deutsche Spargel in diesem an kulinarischen Genüssen reichen Bundesland. Jedes Jahr von Ende April bis zum 24. Juni – dem sogenannten Johannitag – wird dieses typisch niedersächsische Edelgemüse gestochen und in vielfältigen Variationen angeboten. Die "Niedersächsische Spargelstraße" verbindet auf 750 km Länge die wichtigsten Spargelanbaugebiete. Das Logo "Niedersächsische Spargelstraße e.V. " steht seit mehr als 10 Jahren für qualitativ hochwertig heimischen Spargel, reizvolle Landschaften, Sehenswürdigkeiten, Feste, Märkte und Sonderaktionen, die eine Reise nicht nur zur Spargelsaison lohnen. Die Route verbindet die touristischen Regionen Hannover, Braunschweig, Lüneburger Heide, Mittelweser, Oldenburger Münsterland. Tauchen Sie ein in das grüne Herz Niedersachsens bei einer Wanderung, einer Radtour, beim Sport, in Ruhe beim Angeln, beim Beerenpflücken, Pilze sammeln oder einem Spaziergang in den ausgedehnten Wäldern, stillen Heideflächen, naturbelassenen Mooren, saftigen Wiesen und wogenden Kornfeldern. Der Besuch einer Spargelausstellung – natürlich in Verbindung mit einem Spargelessen und der Versuch, selbst Spargel zu stechen – runden das Programm während der Spargelsaison in den Monaten April bis Juni ab. Schon ab März prägen die Spargelfelder das Landschaftsbild und auch nach der Ernte sind sie bis weit in den Herbst hinein an den grünen Pflanzen mit den roten Beeren zu erkennen. Um sich dem kulinarischen Genuss hinzugeben, Spargel frisch vom Bauern einzukaufen oder den Spargelstechern bei der Arbeit zuzusehen, bieten sich Touren entlang der Spargelstraße auch für Tagesausflügler oder Wochenendtouristen an.

 

Höhenlage
119 m
1 m

Weitere Infos und Links

Niedersächsische Spargelstraße e.V.

Geschäftsstelle bei der Stadt Burgdorf

Vor dem Hannoverschen Tor 1, D-31303 Burgdorf

Telefon: +49 (0) 5136 / 898-110

Telefax: +49 (0) 5136 / 898-4100

spargelstrasse@burgdorf.de

www.spargelstrasse.com 

Start

Rundkurs mit Start und Ziel in Burgdorf (41 hm)
Koordinaten:
Geographisch
52.512773, 9.464722
UTM
32U 531537 5818174

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Strecke
953,1 km
Dauer
241:33 h
Aufstieg
1888 hm
Abstieg
1959 hm

Wetter heute

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.