Icefields Parkway - eine der spektakulärsten Straßen der Welt - Touristische Straßen

Start Touren Icefields Parkway - eine der spektakulärsten Straßen der Welt
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Touristische Straßen

Icefields Parkway - eine der spektakulärsten Straßen der Welt

Touristische Straßen • Alberta
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion
  • Interaktives 3D Erlebnis: Icefields Parkway - eine der spektakulärsten Straßen der Welt
    / Interaktives 3D Erlebnis: Icefields Parkway - eine der spektakulärsten Straßen der Welt
    Video: Outdooractive
  • Der Peyto Lake
    / Der Peyto Lake
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Auch mit dem Wohnmobil fährt es sich entspannt über den Icefields Parkway
    / Auch mit dem Wohnmobil fährt es sich entspannt über den Icefields Parkway
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Am Ufer von einem der Waterfowl Lakes
    / Am Ufer von einem der Waterfowl Lakes
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Am Wegesrand sind häufig Wildtiere zu beobachten
    / Am Wegesrand sind häufig Wildtiere zu beobachten
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Oberhalb des Helen Lakes
    / Oberhalb des Helen Lakes
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Der Icefields Parkway führt durch die kanadischen Rocky Mountains - hier „Castle Rock“
    / Der Icefields Parkway führt durch die kanadischen Rocky Mountains - hier „Castle Rock“
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Der Helen Lake
    / Der Helen Lake
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Blick über den Helen Lake
    / Blick über den Helen Lake
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Die fantastische Aussicht genießen
    / Die fantastische Aussicht genießen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Wanderwege abseits der Straße
    / Wanderwege abseits der Straße
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Der Helen Lake vor den Rocky Mountains
    / Der Helen Lake vor den Rocky Mountains
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • 232 Kilometer durch die Nationalparks
    / 232 Kilometer durch die Nationalparks
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Zufluss zum Peyto Lake
    / Zufluss zum Peyto Lake
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Sicht über den Bow Lake
    / Sicht über den Bow Lake
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Unterwegs zu den Bow Glacier Falls
    / Unterwegs zu den Bow Glacier Falls
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Kristallklarer Bow Lake
    / Kristallklarer Bow Lake
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Die Bow Glacier Falls
    / Die Bow Glacier Falls
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Der Bow Lake
    / Der Bow Lake
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Brücke auf dem Lake Minewanka Trail
    / Brücke auf dem Lake Minewanka Trail
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Anlegestelle auf dem Lake Minewanka
    / Anlegestelle auf dem Lake Minewanka
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Die Athabasca Falls
    / Die Athabasca Falls
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Eine der vielen Haltemöglichkeiten am Straßenrand
    / Eine der vielen Haltemöglichkeiten am Straßenrand
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Am Lake Minewanka
    / Am Lake Minewanka
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Auf dem Icefields Parkway zwischen Seen, Flüssen und Bergen
    / Auf dem Icefields Parkway zwischen Seen, Flüssen und Bergen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Aussichtspunkte und Wanderwege sind immer ausgeschildert
    / Aussichtspunkte und Wanderwege sind immer ausgeschildert
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
Karte / Icefields Parkway - eine der spektakulärsten Straßen der Welt
1200 1500 1800 2100 2400 m km 20 40 60 80 100 120 140 160 180 200 220 Bow Summit Peyto Lake Bow Lake Helen Lake

Der Icefields Parkway verbindet Jasper mit Lake Louise. Dabei führt der Highway auf 232 km durch felsige Berglandschaften, weite Eisfelder und beeindruckende Täler.

232,1 km
3:34 h
2248 hm
1770 hm

Es ist eine der berühmtesten und schönsten Straßen der Welt: der Icefields Parkway. Auch bekannt als Highway 93 North führt die Route vorbei an türkisen Seen, Gletscherfeldern, Wasserfällen und dem Columbia-Eisfeld. Quer durch den Banff- und Japser-Nationalpark sind auch immer wieder verschiedene Wildtiere am Wegesrand zu bestaunen. Die 232 km können zwar in drei Stunden absolviert werden, doch doch man sollte sich eher deutlich mehr Zeit nehmen, um alle Highlights der Tour zu genießen. Dann kann ohne Probleme ein ganzer Tag eingeplant werden. Abseits der Straße gibt es viele Aussichtspunkte, Wanderwege und andere Sehenswürdigkeiten, die zum Anhalten und Erkunden einladen. Wer genug Zeit mitbringt, kann den Icefields Parkway auch in beide Richtungen befahren.

Autorentipp

Gerne lassen sich auch Rehe, Koyoten oder Schwarzbären am Straßenrand blicken. Seltener sind da Wölfe und Grizzlybären - unbedingt die Augen offen halten!

outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 13.07.2017

Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2077 m
1035 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Simpson's Num-Ti-Jah Lodge
Lake Agnes Teahouse
Plain of Six Glaciers Teahouse

Sicherheitshinweise

  • Restaurants, Unterkünfte und die einzige Tankstelle sind zwischen November und April geschlossen
  • Unbedingt vor der Fahrt die Straßenbedingungen überprüfen

Weitere Infos und Links

Für den Icefields Parkway ist ein spezieller Naturparkpass notwendig, selbst wenn man nicht auf der Tour aussteigen möchte. 

Start

Jasper (1060 hm)
Koordinaten:
Geographisch
52.873208, -118.082223
UTM
11U 427160 5858714

Ziel

Lake Louise

Wegbeschreibung

Aus Jasper hinaus können wir direkt auf den Highway 93 fahren, der uns nach Süden durch die Rocky Mountains führt. Der Highway 93 North ist auch gleichzeitig der Icefields Parkway. Diesem folgen wir durch die Provinz Alberta 232 Kilometer bis zu dem Ort Lake Louise. 

Anfahrt

  • Aus Richtung Osten von Edmonton führt die AB-16 bis zum Startpunkt in Jasper
  • Aus Richtung Westen dem Trans-Canada Hwy/BC-1 E folgen und in Connaught die AB-16A nach Jasper nehmen

Parken

Direkt in Jasper möglich

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Strecke
232,1 km
Dauer
3:34 h
Aufstieg
2248 hm
Abstieg
1770 hm
Streckentour aussichtsreich familienfreundlich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.