Adriatische Küstenstraße - Touristische Straßen

Start Touren Adriatische Küstenstraße
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Touristische Straßen

Adriatische Küstenstraße

Touristische Straßen • Kroatien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion
  • Dubrovnic von oben
    / Dubrovnic von oben
    Foto: ivanbagic, CC0, pixabay.com
  • Split, ein wahres Füllhorn historischer Bauwerke
    / Split, ein wahres Füllhorn historischer Bauwerke
    Foto: Mariamichelle, CC0, Wikimedia Commons
  • Hafenanlage von Split
    / Hafenanlage von Split
    Foto: Waldo93, CC0, Wikimedia Commons
  • Blick auf das Velebit-Massiv bei Paklenica
    / Blick auf das Velebit-Massiv bei Paklenica
    Foto: JOADL, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Blick auf die Küste von Rijeka
    / Blick auf die Küste von Rijeka
    Foto: László Szalai, CC0, Wikimedia Commons
  • Süd-Velebit
    / Süd-Velebit
    Foto: M.Dirgėla, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Kornatis Inseln aus der Ferne
    / Kornatis Inseln aus der Ferne
    Foto: Nikater, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Lavsa, Insel des Kornati-Nationalparks
    / Lavsa, Insel des Kornati-Nationalparks
    Foto: inerpixel.de, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Hafen von Weißenburg
    / Hafen von Weißenburg
    Foto: Aida Toromanovic, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Strand von Weißenburg
    / Strand von Weißenburg
    Foto: Dragan Jankovic Fazan-Austra..., CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Altstadt und Hafen von Dubrovnic
    / Altstadt und Hafen von Dubrovnic
    Foto: gari.baldi, CC BY-SA, Wikimedia Commons
Karte / Adriatische Küstenstraße
0 150 300 450 m km 50 100 150 200 250 300
Wetter

Ein Hauch von unendlicher Freiheit, gepaart mit mediterranem Küsten-Flair. Die adriatische Küstenstraße lässt die Herzen der Naturfreunde und Genussfahrer höher schlagen und lädt dazu ein, den Blick über die faszinierende Adriaküste schweifen zu lassen.

586,3 km
8:34 h
4743 hm
4718 hm

Idyllische Landstriche und Küstenpanorama, soweit das Auge reicht: Die ehemalige jugoslawische Küstenstraße vereint Fahrvergnügen und atemberaubende Weitblicke auf eine weitgehend unberührte Küstenlandschaft. Pulsierende Küstenstädte und authentische Fischerdörfer säumen die Prachtroute. Insbesondere die attraktiven Küstenorte Weißenburg und Split haben eine eindrucksvolle Geschichte zu erzählen. Daneben thront ein imposantes Gebirgsmassiv stets in Sichtweite der Route: Die wilde Bergwelt des Naturparks Velebit gewährt atemberaubende Ausblicke auf die Adriaküste.

Als Teil der Europastraße 65 verläuft die Atriatische Küstenstraße auf knapp 600 km entlang der östlichen Adriaküste von Rijeka nach Dubrovnic. Dabei durchquert sie neben Kroatien und Montenegro auch Teile Sloweniens und Bosniens. Sie wurde über Jahrzehnte hinweg kontinuierlich um- und ausgebaut, daher stellt diese Tour nur eine Variante der Strecke dar und kann je nach Gusto beliebig erweitert werden. Die Strecke ist teilweise recht kurvig, daher sollten in jedem Falle die Geschwindigkeitsbeschränkungen eingehalten werden.

Autorentipp

Wer einen möglichst umfangreichen Einblick in Kroatiens landschaftliche Vielfalt erhalten will, sollte sich einen Zwischenstopp im Naturpark Velebit nicht entgehen lassen.

outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Paulus
Aktualisierung: 14.05.2018

Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
367 m
-4 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In Kroatien können sich schnell starke Windböen wie die berühmtberüchtigte Bora bilden, die unerwartet auftauchen und sturmähnliche Auswüchse annehmen können. Daher gilt es, vorausschauend und vorsichtig zu fahren und sich vor Fahrtantritt über die Wetterbedingungen zu informieren.

Der feine Kalkstaubfilm auf der Straße kann, insbesondere nach langen Trockenphasen, bei einsetzendem Regen die Straße sehr schmierig machen – bitte sofort das Fahrtempo anpassen!

Ausrüstung

Für die Zwischenstopps ist gut eingelaufenes Schuhwerk mit Profil von Vorteil.

Start

Rijeka, Stadtzentrum (10 hm)
Koordinaten:
Geographisch
45.326295, 14.442155
UTM
33T 456283 5019350

Ziel

Dubrovnic, Stadtzentrum

Wegbeschreibung

Vom Zentrum der Stadt Rijeka aus fahren wir auf der D8 in Richtung Südosten los, folgen dem Straßenverlauf nach etwa 3,5 km in eine Linkskurve und über Bakar an Kraljevica vorbei. Wir fahren nun immer weiter südwärts die D8 entlang und erreichen nach insgesamt 46 km Novi Vinodolski. Nach weiteren 23 km gelangen wir nach Senj und sehen nach insgesamt 100 km, zwischen Starigrad und Stinica, auf der linken Seite das Gebirgsmassiv von Velebit. Wir folgen dem Straßenverlauf der D8 in südlicher Richtung, bis wir nach weiteren 93 km kurz nach Rovanjska der D8 nach rechts folgen und über einen kurzen Abschnitt auf der A1 bis nach Sukosan weiterfahren. Dort biegen wir schließlich wieder auf die D8 ab und halten uns weiterhin südlich. Nach insgesamt ca. 240 km erblicken wir auf der rechten Seite den Kornati-Archipell. Nach weiteren 5 km durchfahren wir Weißenburg und passieren den östlich der Straße liegenden Vrana-See. Über Vodice und Sibenik erreichen wir nach insgesamt ca. 325 km Rogoznica, bevor wir über Trogir (350 km) nach Split gelangen (375 km). Von dort aus durchfahren wir Makarska und Ploce, bis die D8 schließlich nach insgesamt 586 km geradewegs in die Stadt Dubrovnic führt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom internationalen Flughafen von Rijeka (RJK) aus gibt es keine öffentliche Verkehrsanbindung nach Rijeka. Daher ist ein Mietwagen erforderlich.

Anfahrt

Vom internationalen Flughafen von Rijeka (RJK) aus gelangen wir über die D102 und D103 nach Rijeka (Entfernung: ca. 27 km).

Parken

Parkmöglichkeiten befinden sich in den Städten sowie an den Sehenswürdigkeiten entlang der D8.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Angebote zur Tour

organisierte Fernwanderung · Montenegro

Wanderreise Montenegro - Küstenwanderung

organisierte Fernwanderung Wanderreise Montenegro - Küstenwanderung
ab 688,00 €

8 Tage
Montenegro ist eine der vielseitigsten Wanderregionen auf der Halbinsel des Balkans und bietet unglaubliche Vielfalt auf kleinstem Raum. Erleben Sie ...
Anbieter:  bike-touring.de | Quelle:  bike-touring.de

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (2)

outdooractive.com User
Rosa Rietzler
14.05.2018

Hallo Klaus,

vielen Dank für deinen wichtigen Hinweis! Ich habe diesen nun im Text ergänzt.

Viele Grüße, Rosa von Outdooractive


Klaus Keiling
10.05.2018
Bei den Sicherheitshinweisen muß unbedingt darauf hingewiesen werden, daß der feine Kalkstaubfilm auf der Straße -insbesondere nach langen Trockenphasen, (Bis zu 3-4 Wochen im Sommer!) bei einsetzendem Regen in eine „Schmierseifenpiste“ verwandelt! Bitte unbedingt sofort Tempo anpassen!!!

Strecke
586,3 km
Dauer
8:34 h
Aufstieg
4743 hm
Abstieg
4718 hm
Streckentour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.