Sentiero di Lago Lugano - Fernwanderweg - Lago Maggiore

Community
Sprache auswählen
Start Touren Sentiero di Lago Lugano
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg Top

Sentiero di Lago Lugano

Fernwanderweg · Magliaso
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Der Gipfel des Monte Tamaro
    / Der Gipfel des Monte Tamaro
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Blick vom Monte Tamaro auf den Lago Maggiore mit dem Maggia-Delta zwischen den Städten Ascona und Locarno
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Blick vom Motto Rotondo auf den Monte Tamaro
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Die Capanna Tamaro UTOE in Sicht
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die Kirche Santa Maria degli Angeli
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Mto. della Croce
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Auf dem Gazzirola-Gipfel.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Capanna San Lucio.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Am Gipfel des Monte Boglia.
    Foto: Silke Hertel
  • / Blick auf Brè Paese von Monte Brè aus
    Foto: Carolin Dietlmeier, Outdooractive Redaktion
  • / Monte Brè Lugano
    Foto: Schweiz Tourismus
  • / Piazza Riforma in Lugano.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Monte San Salvatore.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Carona.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Morcote.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Monte San Giorgio.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Restaurierte Mühle von Bruzella.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 140 120 100 80 60 40 20 km
Die spektakuläre Höhenwanderung führt durch das gesamte Sottoceneri oberhalb des Luganersees.
schwer
145,7 km
60:00 h
9.134 hm
9.097 hm
In einem großen Doppelbogen schlängelt sich der Sentiero Lago di Lugano oberhalb des gleichnamigen Sees und der gleichnamigen Stadt durch die abwechslungsreiche Landschaft. Zunächst geht es von Magliaso zum Monte Tamaro und zum Monte Bar. Danach an der Grenze zu Italien entlang und vorbei an den Denti di Vecchia mit dem Monte Boglia – dem eindrucksvollsten Aussichtspunkt des Sottoceneri – zum Monte Brè. Über Lugano geht es zum Monte San Salvatore und hinab in den malerischen Ort Morcote. Auf der anderen Seeseite geht es wieder hinauf zum Monte San Giorgio und weiter zum Monte Generoso. Im Valle di Muggio erhält man einen tollen Eindruck der südlichsten Täler der Schweiz. Zuletzt gelangt man in das Weinanbaugebiet des Mendrisiottos.
Profilbild von Wiebke Hillen
Autor
Wiebke Hillen 
Aktualisierung: 10.09.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.115 m
Tiefster Punkt
270 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Genauere Infos zu den einzelnen Etappen findet ihr auf der Seite von SchweizMobil.

Start

Magliaso (Lugano) (290 m)
Koordinaten:
DG
45.981900, 8.883632
GMS
45°58'54.8"N 8°53'01.1"E
UTM
32T 490986 5092043
w3w 
///neuigkeit.idealen.begrenzt

Ziel

Mendrisio

Wegbeschreibung

Der Sentiero di Lago Lugano wird in der Regel in 9 Etappen unterteilt. Die Etappen müssen jedoch nicht aneinandergereiht, sondern können auch einzeln gegangen werden. Als nationale Route ist der Fernwanderweg mit der Nummer 52 markiert.

  1. Etappe: Lugano (Magliaso) – Miglieglia, 9 km
  2. Etappe: Miglieglia – Cap. Tamaro, 15 km
  3. Etappe: Cap. Tamaro – Medeglia, 23 km
  4. Etappe: Medeglia – Cap. Monte Bar, 11 km
  5. Etappe: Cap. Monte Bar – Cap. Pairolo, 17 km
  6. Etappe: Cap. Pairolo – Lugano (Monte Brè), 11 km
  7. Etappe: Lugano (Paradiso) – Morcote, 12 km
  8. Etappe: Morcote – Riva S. Vitale (Capolago), 11 km
  9. Etappe: Riva S. Vitale (Monte Generoso) – Mendrisio, 20 km

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof von Magliaso wird von der S60 angefahren.

Anfahrt

Aus dem Norden kommend der A13 oder der A2 in südlicher Richtung folgen und die Ausfahrt Richtung Via Cantonale/Via Galleria nehmen. Über Bióggio und Agno TI in südwestliche Richtung halten und am Luganersee entlang bis Magliaso fahren.

Achtung: Auf dieser Strecke fallen Mautgebühren an.

Parken

Parkplatz am Bahnhof von Magliaso

Koordinaten

DG
45.981900, 8.883632
GMS
45°58'54.8"N 8°53'01.1"E
UTM
32T 490986 5092043
w3w 
///neuigkeit.idealen.begrenzt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingrucksack (ca. 50 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, ggf. Wechselschuhe/Sandalen, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Wechselkleidung, Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Stirnlampe, Kartenmaterial, Reisedokumente, Kulturbeutel und Reisehandtuch, Hand-Waschmittel

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
145,7 km
Dauer
60:00 h
Aufstieg
9.134 hm
Abstieg
9.097 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.